Leider ist es schon wieder eine Weile aus, dass ich mich hier gemeldet habe. Die Gründe dafür sind vielfältig – zuerst gab’s Internetprobleme, wegen derer ich keine Fotos hochladen konnte, danach war die kleine Maus krank, dann ich selbst und ich stecke tief in der Arbeit für die Adventmärkte. 

ShareableImage_1_DE

Nun aber gleich mal zu den aktuellen November-Aktionen bei Stampin‘ Up! Es gibt neue Framlits-Formen „Stickmuster“, welche nächstes Jahr dann in den Jahreskatalog 2017/2018 übernommen werden (dieser erscheint im Juni 2017). Das gute an der November-Aktion ist nun: Es gibt diese Framelits-Formen „Stickmuster“ exklusiv nur im November bereits jetzt zu kaufen. Wenn ihr genauso verliebt seid in diese tollen Stickmuster die man damit zaubern kann, dann solltet ihr die Gelegenheit nicht auslassen und sie euch sichern!

 

Natürlich passen zu diesen Formen sehr viele Stempelsets. Nun gibt es ausgewählte, zu den Stickmuster-Framelits passende Stempelsets um 25% vergünstigt. Die betreffenden Stempelsets findet ihr hier: 
 

Bildschirmfoto 2016-11-08 um 14_Fotor

Wer sich Produkte aus dieser Aktion sichern möchte, kann sich jederzeit gerne bei mir melden! Die nächste Sammelbestellung findet am Sonntag, 13.11.2016 statt!

Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag und melde mich demnächst mit neuen Adventmarkt-Informationen wieder!

Liebe Grüße

Bettina

Noch ein letztes Mal „nerve“ ich euch mit den Dingen, die ich für die Taufe von Paulina gewerkelt habe. Diesmal gibt’s die Menükarten, die Kirchenhefte, die Gastgeschenke und die Tisch-Deko.

Wie ihr sehen könnt – die Farben Flamingorot und Vanille pur, sowie viele Elemente der Einladungen habe ich für die Menükarten und die Kirchenhefte übernommen. Leider hab ich vergessen die Kirchenhefte zu fotografieren in der Eile und es ist leider auch keines übrig geblieben um dies zuhause dann nachzuholen.

_MG_3706

Neu ist an den Menükarten – anstelle der Wasserkleckse in Savanne, hab ich diesmal kurzerhand den Farbkarton in Vanille mit der Prägeform Honigwaben (aus dem JK 2015/2016) und der Big Shot geprägt. Um die Speisekarte bzw. die Texte für die Kirche in der Karte zu halten, wurden diese mit besticktem Satinband in Vanille pur festgebunden. Die Menükarten bekamen schließlich noch den Schriftzug „Menü“ in schwarzer Archivtinte verpasst – zusammengesetzt aus den Buchstaben des Stempelsets „Brushwork Alphabet“.

_MG_3705

Im Gasthaus warteten dann auf unsere Gäste kleine Gastgeschenke. Gefertigt habe ich diese aus Farbkarton in Flamingorot, die Ecken wurden dabei mit der Triostanze „Elegante Ecken“ bearbeitet. Das Element der Glückskäferchen ist ja bereits bekannt von der Einladung und den Menükarten. Die kleinen Gastgeschenke erhielten noch ein Fähnchen mit dem Spruch „schön, dass du da bist!“ aus dem Stempelset „Perfekte Pärchen“, welches mit besticktem Satinband in Vanille pur befestigt wurde und zum Schluss wurden sie noch mit zwei Perlen verziert.

_MG_3709

Als Tischdeko verwendete ich wieder Gläser – vielleicht erinnern sich manche an die diamantene Hochzeit meiner Großeltern, es sind die gleichen Gläser „recycled“. Im Garten hatten wir kleine Rosen, die in einem ähnlichen Farbton des Flamingorots blühten. Also erhielten die Gläser mit den Rosenblüten eine Schleife aus dem besticktem Satinband in Vanille pur.

_MG_3710

Zum Glück hat Ikea Vanille-Duftkerzen in der passenden Farbe, somit musste ich mir keine Gedanken um passenden Deko-Sand machen. Die Vanille-Duftkerzen erhielten einfach eine Schleife aus Flamingorotem Rüschenband.

So, damit ist meine „Tauffeier“-Berichterstattung nun zu Ende.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Bettina

 

Von Stampin‘ Up verwendete Produkte:

  • Farbkarton Flamingorot (141421)
  • Farbkarton Vanille pur (106550)
  • Farbkarton Seidenglanz (121717)
  • Stempelset „Segenswünsche“ (140055)
  • Stempelset „Brushwork Alphabet“ (141772)
  • Gastgeberinnen-Stempelset „Love you Lots“ (141798)
  • Alphabet-Drehstempel
  • Stempelkissen Flamingorot (141397)
  • Stempelkissen Archivtinte schwarz (140931)
  • Prägefolder Honigwaben
  • Big Shot (143263)
  • Framelits „Kreiskollektion“
  • Rüschenband Flamingorot (141426)
  • besticktes Satinband Vanille pur (141694)
  • Basic Perlenschmuck (119247)
  • Fähnchenstanze dreifach einstellbar (138292)
  • Aqua Painter (103954)

Wer mir schon länger folgt, wird es sich vermutlich schon gedacht haben – ich zeige euch heute die Taufeinladung zur Taufe unserer Tochter. Als wir mit den Vorbereitungen für die Taufe begannen, erhielt ich gerade den neuen Jahreskatalog für 2016/2017. Keine Frage – ich liebe die neuen IN-Colors 2016-2018 und es stand für mich sofort fest, dass die Taufeinladungen eine dieser Farben beinhalten würde.

Das Farbkonzept der Taufe stand schließlich fest – Flamingorot mit Vanille kombiniert. Das Grundmaterial für die Einladungskarten war Farbkarton in Flamingorot. Die Grundlage für die Verzierungen bildete Farbkarton in Vanille, der in der einen Ecke mit den Farbklecksen vom Stempelset „Swirly Bird“ in Sahara-Sand bestempelt wurde.

_MG_3677

 

Das Kreuz stammt ebenso wie der Text „Taufe“ von dem Stempelset „Segenswünsche“. Leider gibt es keine Framelits-Form für das Kreuz, so musste ich alle selbst ausschneiden – was ganz schön viel Arbeit war. Ich sollte vielleicht Stampin‘ Up die Anregung schicken, für das Kreuz eine Stanze oder eine Framelits-Form herauszubringen 😉 Ich finde, dass das Kreuz mit den Dimensionals aufgeklebt einfach wirklich toll und besser wirkt als nur aufgestempelt.

 

_MG_3681

 

Das Kreuz, der Schriftzug „Taufe“ und auch der Name auf dem Fähnchen wurden in Flamingorot gestempelt. Für das Fähnchen habe ich wieder die dreifach einstellbare Fähnchen-Stanze verwendet. Die drei Blumen wurden mit der Blumen-Stanze aus dem Itty Bitty Stanzen-Paket ausgestanzt und mit einer kleinen Perle aufgepeppt. Für den Namen hab ich wieder den leider nicht mehr erhältlichen Alphabet-Drehstempel verwendet.

_MG_3680

 

Was sich durch sämtliche Einladungen, Menükarten und Kirchenfolder durchziehen wird sind die Glückskäferchen. Sie stammen aus dem Gastgeberinnen-Stempelset „Love you lots“. Ich hab mich in diese Käferchen eindeutig verliebt. Gestempelt wurden sie mit schwarzer Archivtinte auf Seidenglanz-Farbkarton, bevor ich sie dann mit der Aquarelltechnik ausgemalt habe. Die Kreise habe ich mit der Big Shot und den Framelits „Kreis-Kollektion“ ausgestanzt.

Das waren somit einmal die Einladungen zur Taufe. Wenn ich dann fertig bin mit den Kirchenheften, Menükarten und der Tischdekoration, zeige ich euch diese natürlich auch.

Ich wünsche euch einen kreativen Nachmittag!

Bettina

 

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

  • Farbkarton Flamingorot (141421)
  • Farbkarton Vanille (106550)
  • Farbkarton Seidenglanz (121717)
  • Stempelkissen Flamingorot (141397)
  • Stempelkissen Sahara-Sand (121695)
  • Stempelset „Segenswünsche“ (140055)
  • Stempelset „Swirly Bird“ (141749)
  • Alphabet-Drehstempel
  • Rüschenband Flamingorot (141426)
  • Basic Perlenschmuck (119247)
  • Big Shot (143263)
  • Framelits „Kreiskollektion“
  • Papierschneider (129722)
  • Fähnchenstanze dreifach einstellbar (138292)
  • Stampin‘ Up Dimensionals (104430)
  • Abreiß-Klebeband (138995)
  • Mehrzweck-Flüssigkleber (110755)
  • SNAIL-Klebemittel (104332)

Dieses Jahr durfte mein Partner Alex das erste Mal Vatertag feiern. Natürlich ist die kleine Paulina noch etwas zu klein um selbst für Papa etwas zu basteln, also habe ich dies übernommen und in einer kurzen Ruhepause von ihr, eine Schokoladen-Ziehverpackung gebastelt. Da ich nur knapp 20 Minuten Zeit dafür „bekam“, habe ich mich diesmal nicht großartig in Details bei der Verzierung verloren und die Verpackung ziemlich schlicht und einfach gehalten.

_MG_3694

Die Verpackung selbst ist aus Farbkarton der neuen In-Color 2016-2018 „Smaragdgrün“. Als Verzierung diente ein Stück Designerpapier aus dem Designerpapier im Block Kunterbunt. Darauf setzte ich ein Etikett aus Vanille Farbkarton, beidseitig mit der dreifach einstellbaren Fähnchen-Stanze bearbeitet und in Smaragdgrün bestempelt. „Alles Liebe“ stammt aus dem Sale-A-Bration 2016 Stempelset „Paarweise“ und „zum Vatertag“ stammt aus dem Stempelset „Du bist“.

Um die Schokolade aus der Verpackung ziehen zu können, habe ich Rüschenband in der neuen In-Color 2016-2018 Farbe „Pfirsich pur“ verwendet.

_MG_3695

Ich bin mir sicher, dies war nicht die letzte Schokoladen-Ziehverpackung, die ihr von mir hier am Blog sehen werdet.

Einen sonnigen Tag wünscht Euch

Bettina

 

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

  • Farbkarton Smaragdgrün (JK 2016/2017)
  • Farbkarton Vanille (JK 2016/2017)
  • Designerpapier im Block Kunterbunt (JK 2016/2017)
  • Stempelkissen in Smaragdgrün (JK 2016/2017)
  • Rüschenband in Pfirsich Pur (JK 2016/2017)
  • Fähnchen-Stanze dreifach einstellbar (JK 2016/2017)
  • Stempelset „Du bist“ (JK 2016/2017)
  • Stempelset „Paarweise“ (Sale-A-Bration 2016)

Es sind einige Wochen vergangen seit meinem letzten Beitrag hier – aber das hat auch einen großen Grund und dieser heißt Paulina. Mitte April kam meine kleine Tochter auf die Welt und die ersten Wochen drehten sich natürlich nur um dieses kleine Wunder. Dazwischen bekam ich noch ziemlichen Stress, da meine Großeltern diamantene Hochzeit feierten – ja 60 Jahre ist wirklich eine lange Zeit um verheiratet zu sein und so ein Anlass gehört natürlich gefeiert. Für diese Feier gab es einiges zu organisieren und zu basteln – von Einladungen angefangen über die Menükarten bis zur Tischdekoration.

Nun, dann beginne ich einfach einmal mit den Einladungen. Ich hab das Format an das vorhandene Hochzeitsfoto angepasst. Für die Grundkarte selbst hab ich Farbkarton in Saharasand benutzt, auf welchen ich die Ranke aus dem Stempelset „Everything Eleanor“ ebenfalls in Saharasand gestempelt habe. Das Foto selbst wurde mit der Trio-Stanze „Elegante Ecken“ bearbeitet, bevor ich es auf Farbkarton in Brombeermousse – leider eine der In-Colors von 2014-2016, die sich mit dem Katalogwechsel nun verabschiedet hat – geklebt habe.

diamantenehochzeit_einladung

Das Herz wurde ebenfalls aus Farbkarton in Brombeermousse gestanzt und anschließend mit 3D-Klebepads aufgeklebt. Die „60“ habe ich mit Hilfe der Big Shot und den Framelits Formen „Große Zahlen“ ausgestanzt. Verziert wurde die Karte mit dem Spitzenband in Saharasand (dieses war leider ebenfalls ein Auslaufprodukt des Vorjahres-Kataloges) und einem Strasssteinchen in Bezug auf das „Diamantene“ bei diesem Hochzeitsjubiläum.

Zuletzt gab’s noch ein kleines Etikett in Saharasand auf das Herz, auf welches ich die „Einladung“ aus dem Stempelset „So viele Jahre“ gestempelt habe.

Und so sah die Massen-Produktion dann bei mir am Basteltisch aus 😉

_MG_3512

Für die Menükarten hab ich mich weiterhin an die zwei Farben – Saharasand und Brombeermousse gehalten. Das Format war hier größer gewählt – um die verschiedenen Speisen im Inneren der Karte noch in leserlicher Schrift abdrucken zu können. Diesmal kam kein Foto drauf, einige Basis-Elemente der Einladung wurden jedoch übernommen um den symbolischen „roten Faden“ zu erhalten. Das Etikett wurde diesmal mit dem Alphabet-Drehstempel gestempelt, welcher von Stampin‘ Up im neuen Katalog nicht mehr weitergeführt wird – schade, denn nun sind der Stempel und ich endlich Freunde geworden nach langem Üben. 😉

_MG_3518

 

Zu guter Letzt wurde auch noch Tisch-Dekoration benötigt. Als Streudekoration wurden kleinen und großen Herzen, welche ich aus Farbkarton in Brombeermousse gestanzt hatte, verwendet. Dazu kamen pro Tisch drei von mir dekorierte Gläser mit Kerzen und Pfingstrosen.

Für die Gläser mit den Duftkerzen – sie rochen herrlich nach Kirsche – habe ich das Spitzenband in Saharasand rund um die Gläser gewickelt und mit der Heißklebepistole gemeinsam mit einem ausgestanztem Herz befestigt.

_MG_3524

Bei den Gläsern mit den Pfingstrosen ging ich ähnlich vor. Hier wurde ebenfalls das Spitzenband in Saharasand rund um das Glas gewickelt und gemeinsam mit der ausgestanzten „60“ befestigt.

_MG_3525

Ich hoffe ich konnte euch damit ein paar Anregungen geben für die Gestaltung eines solchen Festes. Natürlich hab ich auch eine Karte für meine Großeltern gebastelt, welche dann gemeinsam mit unserem Geschenk übergeben wurde – diese zeig ich euch aber beim nächsten Blog Post.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!

Bettina

Verwendete Produkte von Stampin‘ Up:

  • Farbkarton Saharasand
  • Farbkarton Brombeermousse
  • Stempelkissen Saharasand
  • Stempelset „Everything Eleanor“
  • Stempelset „So viele Jahre“
  • Alphabet-Drehstempel
  • 7/8″ Spitzenband in Saharasand
  • Triostanze Elegante Ecken
  • Stanze Herzblatt
  • Big Shot
  • Framelits Formen „Große Zahlen“
  • Zierelemente Basic „Strassschmuck“
  • Papierschneider
  • SNAIL Klebemittel
  • Itty Bitty Stanzenpaket